Das Trainerhandbuch 2014 ist fertig!

24.03.2014 - Auch für die kommende Campsaison 2014 hat sich ein kleines Team um Bernd Voss zusammen gesetzt und innerhalb einer Woche das neue Trainerhandbuch geschrieben und fertiggestellt.

Mit dabei waren in diesem Jahr Bernd Voss, Gerrit Giesen, Marco Schulz, Hartmut Puntheller, Stefan Huber, Thomas Heckel und Tanja Rudolphi. 

Die Kinder, die in der kommenden Saison unsere Camps besuchen werden von vielen neuen interessanten Übungen und Turnieren profitieren können.

Wir können es schon jetzt kaum erwarten, dass es endlich los geht und die Camps starten.

Changing Turnier

Erstmals spielen wir in den Camps, am Eröffnungstag für die älteren Jahrgänge und am Abschlusstag für die jüngeren Jahrgänge, ein Changing Turnier. 

Was genau ist ein Changing Turnier? 

Bei dieser Turnierform geht es darum, dass jeder Spieler zwar in einer Mannschaft spielt und auch mit dieser Punkte sammelt, aber es eigentlich um die eigene individuelle Wertung geht. 

Dies sieht folgendermaßen aus:
Jeder Spieler wird im ersten Spiel einer Mannschaft zugeordnet, wer mit wem und wo spielt ist ausgelost. In diesem Team absolviert er nun sein erstes Spiel. 
Nach dem Spiel ist wieder neu ausgelost in welcher Mannschaft er im zweiten Spiel spielt. 
Für jedes Spiel, dass gemacht wird bekommt man also neue Kollegen. Kein Spieler muss in einer Mannschaft doppelt spielen. Jedes Spiel ist neu augelost. 
Zudem bekommt jeder Spieler für seine absolvierten Spiele und geschossenen Tore Punkte. 
Es können somit auch bei einer Niederlange durch geschossene Tore Punkte erzielt werden.

Besonders wichtig ist in diesem Turnier die Organisation. Gerade bei den jüngeren Jahrgängen am Abschlusstag MUSS jedes Kind einen Teampartner haben. Dies können z.B. Oma, Opa, Mama, Papa, Onkel etc. sein. Dieser Teampartner muss das Kind durch das Turnier führen und bei möglichen Fragen bereit stehen. In welcher Mannschaft spielt das zu betreuende Kind? Auf welchem Platz muss es spielen? etc. 
Ein erwachsener Teampartner wäre optimal.