Volketswil. Eine Woche trainieren wie Fussballprofis

18.05.2012 - Volketswil. Eine Woche lang können Kinder im Axpo Fussballcamp in Volketswil trainieren wie Fussballprofis. Der Organisator Bernd Voss lobt die Arbeit des FC Volketswil, es gebe hier viele Talente.


Was das Erfolgsrezept dieser Camps ist, wird bei einem Augenschein auf der Sportanlage Griespark in Volketswil deutlich. Seit Mittwochmittag trainieren hier Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 15 Jahren. Betreut werden sie von Fussballtrainern, aus Deutschland und dem FC Volketswil. Die Kinder laufen Stafette, schiessen auf eine Torwand oder schwitzen beim Vier-gegen-Vier. Grosse gegen Kleine, Ältere gegen Jüngere – je nachdem, wie sie beim Leistungstest am ersten Tag abgeschnitten haben. «Das ist Strassenfussball», sagt Voss. «Hier lernen sich die Kleineren auch gegen die Grösseren durchzusetzen.»


Immer wieder unterbricht Voss das Training, gibt Anweisungen und spielt selbst ein paar Pässe. In einer kurzen Pause lässt er den Ball auf dem Kopf tanzen. Die Kinder sind begeistert. Und nicht nur sie. Am Spielfeldrand verfolgen einige Eltern das Training. «Meinem Sohn gefällt es hier sehr gut», sagt eine Zuschauerin.  Am meisten beeindruckt die Eltern am Spielfeldrand die Disziplin der 140 Kinder. Darauf angesprochen lächelt Voss. Der Grund dafür sei die Leidenschaft und der Spass der jungen Sportler am Fussball. «Wir legen aber auch viel Wert darauf, dass die Regeln eingehalten werden».